Wer ist Dante

Dante Alighieri war ein italienischer Dichter, Schriftsteller und Politiker. Er wurde zwischen dem 21. Mai und dem 21. Juni 1265 in Florenz geboren und starb in der Nacht vom 13. auf den 14. September 1321 in Ravenna.

Dante Alighieri gilt als der Vater der italienischen Sprache; Sein Ruhm ist vor allem der Göttlichen Komödie zu verdanken, seinem bekanntesten Werk, das allgemein als das größte in italienischer Sprache verfasste Werk und eines der größten Meisterwerke der Weltliteratur gilt.

Als wichtiger Linguist, politischer Theoretiker und Philosoph beschäftigte sich Dantes Werk mit dem gesamten menschlichen Wissen und prägte die italienische Literatur der folgenden Jahrhunderte und die westliche Kultur selbst zutiefst, um den Spitznamen „Oberster Dichter“ oder par excellence “ Dichter“.

Dante, dessen Überreste sich am Grab in Ravenna befinden, das 1780 von Camillo Morigia erbaut wurde, ist zu einem der Symbole Italiens in der Welt geworden.

Quelle: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Dante_Alighieri